Nachrichten aus dem Werner-Fuß-Zentrum / BRD leugnet Folter vor dem UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) Komitee in Genf

Am 26.und 27. März haben Vertreter der Bundesregierung in Genf bei der Anhörung des UN-Fachausschusses zum Staatenbericht über Deutschland so offenkundig gelogen, wie es besser nicht mehr demonstriert werden kann:
Die Aussagen wurden per Video im Internet übertragen und zusätzlich aufgezeichnet. Aus diesem Archiv haben wir die markantesten Stellen zum Betreuungsrecht und zur Folter in der Psychiatrie herausgeschnitten und bei Youtube veröffentlicht. A) Deutschland macht es vor – so einfach kann sich jeder Staat, der foltert, der Verantwortung entziehen – einfach nur Regierungsvertreter erklären lassen:
Bei uns wird nicht gefoltert, wir sehen das anders.
Nur negieren und schon gibt es keine Folter mehr. 
Eine bessere Vorlage, wie lapidar Folter weg geleugnet werden kann, konnte die BRD nicht geben.
Die BRD, das Muster für jeden Folter-Staat! Längeres Video (4:25):  https://www.youtube.com/watch?v=HECC-TmQAqM
Kurzfassung (2:40) ohne die erste Frage des Mitglieds des Komitees Silvia Judith Quan-Chang:
https://www.youtube.com/watch?v=vUkQpwjoh7M

B) Die Lügenmärchen der Bundesregierung zur Entmündigung durch das irreführend „Betreuung“ genannte Unrecht sind hier dokumentiert – mit unseren Untertiteln, was da wirklich geheuchelt und gelogen wurde:
https://www.youtube.com/watch?v=F76SJ2mfRMw
Ob das alles von dem Genfer UN-Komitee verstanden wurde und wie es darauf regiert, wird diese Woche in den sog. „Concluding Observations“ noch nachgelesen werden können, siehe: http://tbinternet.ohchr.org/_layouts/treatybodyexternal/TBSearch.aspx?Lang=en&TreatyID=4&DocTypeID=5
Wir werden darüber berichten. Telepolis berichtet am 6.4. mit einem Interview über die Anhörung des UN-Fachausschusses zur Behindertenrechtskonvention zum Staatenbericht über Deutschland unter dem Titel:  “Zwangspsychiatrie und Zwangsbetreuung sind mit der UN-Behindertenkonvention unvereinbar”
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44582/1.html

———————————————————————-

Dies ist eine Nachricht des Werner-Fuß-Zentrums
im Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
http://www.psychiatrie-erfahrene.de Geisteskrank? Ihre eigene Entscheidung!
Informieren Sie sich: http://www.patverfue.de

Nachrichten aus dem Werner-Fuß-Zentrum jetzt auch auf Twitter und Facebook (und weiterhin per RSS-Feed):
Twitter: https://twitter.com/wernerfuss
Facebook: https://www.facebook.com/patverfue
RSS: http://www.zwangspsychiatrie.de/feed

 

Kommentar verfassen