Der Bund vom 29.08.2017 / Patient in der Berner Waldau drei Wochen lang ans Bett fixiert / Anti-Folter-Kommission kritisiert die Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD)

Anti-Folter-Kommission kritisiert die Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD). Standards würden verletzt, Zwangsmassnahmen ungenügend dokumentiert.

Link ==> der Bund vom 29.08.2017 / Der Bund vom 29.08.2017 / Patient in der Berner Waldau drei Wochen lang ans Bett fixiert / Anti-Folter-Kommission kritisiert die Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD)

Die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter (NKVF) veröffentlicht ihren Bericht über den Besuch in der UPD-Bern (Waldau-Areal) und der forensisch-psychiatrischen Station Etoine und die Stellungnahme des Kantons Bern

Link ==> https://www.nkvf.admin.ch/dam/data/nkvf/Berichte/2017/upd-bern/bericht-upd-bern-d.pdf

Link ==> https://www.nkvf.admin.ch/dam/data/nkvf/Berichte/2017/upd-bern/stellungnahme-upd-bern-d.pdf

Das Schönste kommt erst noch:

Link ==> https://www.derbund.ch/bern/kanton/folter-gibt-es-in-der-schweiz-kaum/story/24852258

Nachrichten aus dem Werner-Fuß-Zentrum / BRD leugnet Folter vor dem UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) Komitee in Genf

Siehe auch:

Sind Zwangsbehandlungen in psychiatrischen Kliniken Folter?

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen