Schlagwort-Archive: Zwangspsychiatrisierung

MKULTRA – Mind Kontroll / die Versuche der CIA den perfekten Agenten oder Killer zu kreieren…

Link ==> Die Hollywood Filme: Bourne (laut Wikipedia) behandelt das Thema eingehend!

E-mail Nachricht aus dem Werner Fuss Zentrum in Berlin: Die BPE / Nie war die PatVerfü® so wertvoll wie heute!

Link ==> Nie war die PatVerfü® so wertvoll wie heute!

Verschiedene E-mails von der BPE aus dem Werner Fuss Zentrum in Berlin

Link ==> Prof. Rohrmann kritisiert Forschungsvorhaben Qualität der rechtlichen Betreuung_pdf

Link ==> In Gedenken an Achmed A._pdf

Link ==> Radiobericht zum drohenden Zwangsbehandlungsgesetz Mad Pride Parade in Köln_pdf

E-mail Nachricht vom Werner Fuss Zentrum in Berlin / Wahlprüfsteine der Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener für die Landtagswahl am 14.5.2017 in NRW

Link ==> Wahlprüfsteine der Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener für die Landtagswahl am 14.5.2017 in NRW

Div. E-mail Meldungen der BPE e.V aus dem Werner-Fuss Zentrums in Berlin

Immer wieder erreichen uns überaus interessante E-mail Meldungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener e.V aus dem Werner-Fuss Zentrums in Berlin. Hier ein kleiner Auszug der Meldungen an die Psychiatrie Erfahrenen Schweiz die wir Euch nicht vorenthalten möchten:

Link ==> Die Große Koalition: unchristlich!

Link ==> Kobinet berichtet + Erinnerung an den Aufruf zum        T4-Umzug am 2. Mai

Link ==> Kobinet Interview mit Martin Lindheimer vom BPE

Link ==> Wahlprüfsteine für die Landtagswahl in Schleswig Holstein und andere Neuigkeiten

 

 

SRF 1 / Schweiz Aktuell vom 03.04.2017 + 04.04.2017 / Medikamententests an der UPK Basel

Medikamententests an über 1000 Patienten

An der Psychiatrischen Universitätsklinik Basel wurden zwischen 1953 und 1980 rund 60 Medikamente getestet. Die Testpräparate waren nicht in jedem Fall zugelassen. Dies zeigt eine Studie, die «Schweiz aktuell» exklusiv vorliegt.

Entschuldigung von Klinik gefordert

Nachdem «Schweiz aktuell» gestern publik machte, dass an der Psychiatrischen Klinik Basel zwischen 1953 und 1980 Medikamententests an über 1000 Patienten durchgeführt wurden, werden jetzt Forderungen nach einer Entschuldigung laut.